zurück zum Klassenfoto


 

 

Hallo!

Die letzten drei Jahre waren drei tolle Jahre! Doch bevor ihr weiter lest, müsst ihr wissen, dass ich diesen Text im Juli 2015 geschrieben habe. Wir haben viel gelernt doch auch viel Spass gehabt. Ich werde meine Klasse vermissen. Vor allem Andrina,  Arja, Josephine, Lea und Tarah*. Ich hoffe wir werden den Kontakt untereinander nicht verlieren! Mit Daria und Meret komme ich in die neue Klasse und darüber bin ich froh! Am tollsten fand ich in den drei Jahren das Klassenlager auf dem Bolderhof.

Es war lustig und toll zu sehen, wie so eine Woche auf dem Bauernhof ist. Die Stimmung war toll und alle waren zufrieden. Doch das Essen war nicht so lecker. In den letzten drei Jahren habe ich sehr viel gelacht und Spass gehabt, da es immer lustig war. Das Highlight war unser letzter Sporttag und die letzte Schüeli, weil wir immer zusammengehalten haben. Den Klassenpokal vom Sporttag haben wir gewonnen und zwar als Klasse. Bei der Schüeli das gleiche. Die Jungs haben gespielt und die Mädchen haben sie mit voller Motivation angefeuert. Jetzt noch etwas über mich: Mein Lieblingsessen war Pizza. Doch ich werde Pizza essen so viel wie ich kann. Zur Pizza trank ich am liebsten Coca Cola oder Sprite. Meine Hobbies waren Blockflöte spielen, in die Pfadi gehen, Tennis spielen und im Sommer baden gehen und zwar in die Seebadi. Ich konnte Stunden in der Seebadi verbringen. Vom drei Meter springen oder aufs Orbit  gehen… Ich habe mich jeden Tag gefreut wieder in die Schule zu gehen. Ich fand gut, dass Herr Zwicky uns die französischen Verben direkt in Singular und Plural beigebracht hat, da es einem sehr geholfen hat. Man konnte sich es besser merken.